COVID-19 und Influenza A/B Antigen Schnelltest.


Anmeldung zum Antigen-Combotest




Was ist ein Antigen-Schnelltest?

Der Antigen-Schnelltest - lange schon im Gespräch, nun endlich ausgereift. Binnen Minuten kann der Antigen-Schnelltest nachweisen, ob eine Person mit dem Coronavirus infiziert ist bzw. ob sie infektiös ist. Der bisherige Goldstandard der Akut-Testung auf COVID-19 ist der PCR-Test. Bisher immer noch das genaueste Testverfahren, aber leider dauert das Warten auf ein Ergebnis meist Tage und die Testkapazitäten werden schon stark strapaziert.
Schnelltests können weitaus schnellere Ergebnisse liefern, sie werden direkt vor Ort durchgeführt und das Ergebnis benötigt keine aufwendige Labortechnik.

Wir wollen in Zukunft die Kombination aus Antigen-Schnelltest und Schnelltest auf Influenza A+B anbieten. Damit kann klar zwischen einer Corona-Infektion, Grippe und normaler Erkältung unterschieden werden.


Combotest: SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest und Influenza A/B

  • Testung einer AKUTEN INFEKTION mit SARS-CoV-2
  • Schnelles Ergebnis innerhalb 15 Minuten direkt vor Ort
  • CE-zertifiziert und in Europa zugelassen

  • Optimal für ein erstes Screening-Testergebnis oder flächendeckende Testungen
  • Hohe Sensitivität (96,52%) und Spezifität (99,68%)
  • Für den Gebrauch von geschultem, medizinischen Personal zugelassen




Wie funktioniert der Antigen-Schnelltest?

  • Probenentnahme über Rachen-Nasen-Abstrich
  • Vermischung des Probenmaterials mit einer Pufferlösung
  • Auftragen der Mischung auf eine Testkassette
  • Testergebnis nach 15 Minuten ablesen

Der Test ist nur für medizinisch geschultes Personal zugelassen!




Unterschiede PCR-Test vs. Antigen-Schnelltest


PCR-Test
  • Akut-Testung von COVID-19
  • Ergebnis nach einigen Tagen
  • weisen das Ergbut des Virus nach
  • genaueste Messmethode
  • Testkapazitäten aufgrund von Personal und Labor eingeschränkt
SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests
  • Akut-Testung von COVID-19
  • sehr schnelles Ergebnis, nach 15 Minuten
  • weist das Virus (Proteine davon) selbst nach
  • sehr hohe Genauigkeit
  • Testkapazität nicht an Personal oder Labor gebunden


Vorteile des Antigen-Schnelltests

  • Sehr schnelles Ergebnis, innerhalb von 15 Minuten
  • sehr gute Genauigkeit
  • für den Großteil aller Fälle liefert es in unserer vorgeschlagenen Teststrategie ein aussagekräftiges Ergebnis, bei einem geringen Teil ist eine Nachtestung mittels PCR-Test sinnvoll
  • für eine flächendeckende Testung sehr empfehlenswert



2-Stufen Prozess mit PCR-Nachtestung

Mit der von uns vorgeschlagenen Teststrategie kann ein falsches Ergebnis in einer sehr hohen Anzahl der Fälle vermieden werden. Durch einen 2-Stufen Prozess werden Nachtestungen mit einem PCR-Test in einzelnen Fällen zu einer Überprüfung der Ergebnisse des Antigen Tests empfohlen.




FAQ
Antigen-Schnelltest

Wofür ist der Antigen Combotest?

Die Jahreszeiten Herbst und Winter sind Hoch-Zeiten für Erkältung, Grippe und Virus-Erkrankungen. Eine klare Diagnose zu treffen ist oft schwierig und Menschen sind verunsichert, ob sie zur Arbeit gehen können bzw. den Alltag mit anderen Menschen verbringen können. Wir wollen hier Licht ins Dunkel bringen und bieten deshalb einen Combotest aus SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest (Akut-Testung von Corona) und Schnelltest auf Influenza A+B an.
Damit kann klar zwischen einer Corona-Infektion, Grippe und normaler Erkältung unterschieden werden.

Sind SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests ein Ersatz für PCR-Tests?

Ganz ersetzen wird das Konzept des Antigen-Schnelltests die PCR-Tests nicht. Überall dort, wo aber nicht tagelang auf ein Ergebnis gewartet werden kann und die Schnelligkeit weitaus wichtiger ist als die Genauigkeit, ist ein Antigen-Schnelltest die Wahl Nummer eins. Auch eine Kombination beider Verfahren ist denkbar. In den meisten Fällen kann mit einem Antigen-Schnelltest und Symptomabfrage ausreichend genau bestimmt werden, ob eine Person sehr wahrscheinlich infektiös ist oder nicht und damit werden weitere Ansteckungen vermieden. In einzelnen Fällen sollte mit einem PCR-Test nachgetestet werden, um eine Infektiosität auszuschließen.

Wann muss mit einem PCR-Test nachgetestet werden?

Nach derzeitiger Rechtslage wird ein positives Ergebnis der Bezirksverwaltungsbehörde gemeldet, welche anschließend einen PCR-Test veranlasst.

Warum benötige ich einen Termin?

Um Wartezeiten und zu große Menschenansammlungen vor der Apotheke zu vermeiden, müssen Sie sich bitte HIER ZUR TESTUNG VORANMELDEN.
Die Terminvergabe erfolgt in 15-Minuten-Slots. Jede Person braucht einen eigenen Termin (es können nicht ganze Familien für eine Uhrzeit angemeldet werden). Nach der Buchung erhalten Sie ein automatisiertes Bestätigungs-E-Mail.

Wann darf ich mich nicht testen lassen?

Bei Symptomen, wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person. Bitte bleiben Sie zu Hause und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen!

Warum muss ich meine Daten angeben?

Positive Testergebnisse unterliegen der Meldepflicht gemäß §§ 2 und 3 Epidemiegesetz und werden an das Gesundheitsamt / Bezirksverwaltungsbehörde gemeldet. Dazu ist die Angabe von persönlichen Daten verpflichtend.

Was kostet mich der Antigentest?

Der Verkaufspreis liegt im Ermessen der Teststelle. Wir von VIRINNOX sprechen lediglich eine Empfehlung (UVP) aus.




COVID-19 und Influenza A/B Antigen Schnelltest.


Anmeldung zum Antigen-Combotest


Was ist ein Antigen-Schnelltest?

Der Antigen-Schnelltest - lange schon im Gespräch, nun endlich ausgereift. Binnen Minuten kann der Antigen-Schnelltest nachweisen, ob eine Person mit dem Coronavirus infiziert ist bzw. ob sie infektiös ist. Der bisherige Goldstandard der Akut-Testung auf COVID-19 ist der PCR-Test. Bisher immer noch das genaueste Testverfahren, aber leider dauert das Warten auf ein Ergebnis meist Tage und die Testkapazitäten werden schon stark strapaziert.
Schnelltests können weitaus schnellere Ergebnisse liefern, sie werden direkt vor Ort durchgeführt und das Ergebnis benötigt keine aufwendige Labortechnik.

Wir wollen in Zukunft die Kombination aus Antigen-Schnelltest und Schnelltest auf Influenza A+B anbieten. Damit kann klar zwischen einer Corona-Infektion, Grippe und normaler Erkältung unterschieden werden.


Combotest: SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest und Influenza A/B

  • Testung einer AKUTEN INFEKTION mit SARS-CoV-2
  • Schnelles Ergebnis innerhalb 15 Minuten direkt vor Ort
  • CE-zertifiziert und in Europa zugelassen

  • Optimal für ein erstes Screening-Testergebnis oder flächendeckende Testungen
  • Hohe Sensitivität (96,52%) und Spezifität (99,68%)
  • Für den Gebrauch von geschultem, medizinischen Personal zugelassen


Wie funktioniert der Antigen-Schnelltest?

  • Probenentnahme über Rachen-Nasen-Abstrich
  • Vermischung des Probenmaterials mit einer Pufferlösung
  • Auftragen der Mischung auf eine Testkassette
  • Testergebnis nach 15 Minuten ablesen

Der Test ist nur für medizinisch geschultes Personal zugelassen!


Unterschiede PCR-Test vs. Antigen-Schnelltest

PCR-Test
  • Akut-Testung von COVID-19
  • Ergebnis nach einigen Tagen
  • weisen das Ergbut des Virus nach
  • genaueste Messmethode
  • Testkapazitäten aufgrund von Personal und Labor eingeschränkt

SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests
  • Akut-Testung von COVID-19
  • sehr schnelles Ergebnis, nach 15 Minuten
  • weist das Virus (Proteine davon) selbst nach
  • sehr hohe Genauigkeit
  • Testkapazität nicht an Personal oder Labor gebunden

Vorteile des Antigen-Schnelltests

  • Sehr schnelles Ergebnis, innerhalb von 15 Minuten
  • sehr gute Genauigkeit
  • für den Großteil aller Fälle liefert es in unserer vorgeschlagenen Teststrategie ein aussagekräftiges Ergebnis, bei einem geringen Teil ist eine Nachtestung mittels PCR-Test sinnvoll
  • für eine flächendeckende Testung sehr empfehlenswert

2-Stufen Prozess mit PCR-Nachtestung

Mit der von uns vorgeschlagenen Teststrategie kann ein falsches Ergebnis in einer sehr hohen Anzahl der Fälle vermieden werden. Durch einen 2-Stufen Prozess werden Nachtestungen mit einem PCR-Test in einzelnen Fällen zu einer Überprüfung der Ergebnisse des Antigen Tests empfohlen.




FAQ
Antigen-Schnelltest

Wofür ist der Antigen Combotest?

Die Jahreszeiten Herbst und Winter sind Hoch-Zeiten für Erkältung, Grippe und Virus-Erkrankungen. Eine klare Diagnose zu treffen ist oft schwierig und Menschen sind verunsichert, ob sie zur Arbeit gehen können bzw. den Alltag mit anderen Menschen verbringen können. Wir wollen hier Licht ins Dunkel bringen und bieten deshalb einen Combotest aus SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest (Akut-Testung von Corona) und Schnelltest auf Influenza A+B an.
Damit kann klar zwischen einer Corona-Infektion, Grippe und normaler Erkältung unterschieden werden.

Sind SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests ein Ersatz für PCR-Tests?

Ganz ersetzen wird das Konzept des Antigen-Schnelltests die PCR-Tests nicht. Überall dort, wo aber nicht tagelang auf ein Ergebnis gewartet werden kann und die Schnelligkeit weitaus wichtiger ist als die Genauigkeit, ist ein Antigen-Schnelltest die Wahl Nummer eins. Auch eine Kombination beider Verfahren ist denkbar. In den meisten Fällen kann mit einem Antigen-Schnelltest und Symptomabfrage ausreichend genau bestimmt werden, ob eine Person sehr wahrscheinlich infektiös ist oder nicht und damit werden weitere Ansteckungen vermieden. In einzelnen Fällen sollte mit einem PCR-Test nachgetestet werden, um eine Infektiosität auszuschließen.

Wann muss mit einem PCR-Test nachgetestet werden?

Nach derzeitiger Rechtslage wird ein positives Ergebnis der Bezirksverwaltungsbehörde gemeldet, welche anschließend einen PCR-Test veranlasst.

Warum benötige ich einen Termin?

Um Wartezeiten und zu große Menschenansammlungen vor der Apotheke zu vermeiden, müssen Sie sich bitte HIER ZUR TESTUNG VORANMELDEN.
Die Terminvergabe erfolgt in 15-Minuten-Slots. Jede Person braucht einen eigenen Termin (es können nicht ganze Familien für eine Uhrzeit angemeldet werden). Nach der Buchung erhalten Sie ein automatisiertes Bestätigungs-E-Mail.

Wann darf ich mich nicht testen lassen?

Bei Symptomen, wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person. Bitte bleiben Sie zu Hause und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen!

Warum muss ich meine Daten angeben?

Positive Testergebnisse unterliegen der Meldepflicht gemäß §§ 2 und 3 Epidemiegesetz und werden an das Gesundheitsamt / Bezirksverwaltungsbehörde gemeldet. Dazu ist die Angabe von persönlichen Daten verpflichtend.

Was kostet mich der Antigentest?

Der Verkaufspreis liegt im Ermessen der Teststelle. Wir von VIRINNOX sprechen lediglich eine Empfehlung (UVP) aus.




COVID-19 und Influenza A/B Antigen Schnelltest.

Anmeldung zum Antigen-Combotest



Was ist ein Antigen-Schnelltest?

Der Antigen-Schnelltest - lange schon im Gespräch, nun endlich ausgereift. Binnen Minuten kann der Antigen-Schnelltest nachweisen, ob eine Person mit dem Coronavirus infiziert ist bzw. ob sie infektiös ist. Der bisherige Goldstandard der Akut-Testung auf COVID-19 ist der PCR-Test. Bisher immer noch das genaueste Testverfahren, aber leider dauert das Warten auf ein Ergebnis meist Tage und die Testkapazitäten werden schon stark strapaziert.
Schnelltests können weitaus schnellere Ergebnisse liefern, sie werden direkt vor Ort durchgeführt und das Ergebnis benötigt keine aufwendige Labortechnik.

Wir wollen in Zukunft die Kombination aus Antigen-Schnelltest und Schnelltest auf Influenza A+B anbieten. Damit kann klar zwischen einer Corona-Infektion, Grippe und normaler Erkältung unterschieden werden.


Combotest: SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest und Influenza A/B

  • Testung einer AKUTEN INFEKTION mit SARS-CoV-2
  • Schnelles Ergebnis innerhalb 15 Minuten direkt vor Ort
  • CE-zertifiziert und in Europa zugelassen

  • Optimal für ein erstes Screening-Testergebnis oder flächendeckende Testungen
  • Hohe Sensitivität (96,52%) und Spezifität (99,68%)
  • Für den Gebrauch von geschultem, medizinischen Personal zugelassen


Wie funktioniert der Antigen-Schnelltest?

  • Probenentnahme über Rachen-Nasen-Abstrich
  • Vermischung des Probenmaterials mit einer Pufferlösung
  • Auftragen der Mischung auf eine Testkassette
  • Testergebnis nach 15 Minuten ablesen

Der Test ist nur für medizinisch geschultes Personal zugelassen!


Unterschiede PCR-Test vs. Antigen-Schnelltest

PCR-Test
  • Akut-Testung von COVID-19
  • Ergebnis nach einigen Tagen
  • weisen das Ergbut des Virus nach
  • genaueste Messmethode
  • Testkapazitäten aufgrund von Personal und Labor eingeschränkt

SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests
  • Akut-Testung von COVID-19
  • sehr schnelles Ergebnis, nach 15 Minuten
  • weist das Virus (Proteine davon) selbst nach
  • sehr hohe Genauigkeit
  • Testkapazität nicht an Personal oder Labor gebunden

Vorteile des Antigen-Schnelltests

  • Sehr schnelles Ergebnis, innerhalb von 15 Minuten
  • sehr gute Genauigkeit
  • für den Großteil aller Fälle liefert es in unserer vorgeschlagenen Teststrategie ein aussagekräftiges Ergebnis, bei einem geringen Teil ist eine Nachtestung mittels PCR-Test sinnvoll
  • für eine flächendeckende Testung sehr empfehlenswert

2-Stufen Prozess mit PCR-Nachtestung

Mit der von uns vorgeschlagenen Teststrategie kann ein falsches Ergebnis in einer sehr hohen Anzahl der Fälle vermieden werden. Durch einen 2-Stufen Prozess werden Nachtestungen mit einem PCR-Test in einzelnen Fällen zu einer Überprüfung der Ergebnisse des Antigen Tests empfohlen.





FAQ
Antigen-Schnelltest

Wofür ist der Antigen Combotest?

Die Jahreszeiten Herbst und Winter sind Hoch-Zeiten für Erkältung, Grippe und Virus-Erkrankungen. Eine klare Diagnose zu treffen ist oft schwierig und Menschen sind verunsichert, ob sie zur Arbeit gehen können bzw. den Alltag mit anderen Menschen verbringen können. Wir wollen hier Licht ins Dunkel bringen und bieten deshalb einen Combotest aus SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest (Akut-Testung von Corona) und Schnelltest auf Influenza A+B an.
Damit kann klar zwischen einer Corona-Infektion, Grippe und normaler Erkältung unterschieden werden.

Sind SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests ein Ersatz für PCR-Tests?

Ganz ersetzen wird das Konzept des Antigen-Schnelltests die PCR-Tests nicht. Überall dort, wo aber nicht tagelang auf ein Ergebnis gewartet werden kann und die Schnelligkeit weitaus wichtiger ist als die Genauigkeit, ist ein Antigen-Schnelltest die Wahl Nummer eins. Auch eine Kombination beider Verfahren ist denkbar. In den meisten Fällen kann mit einem Antigen-Schnelltest und Symptomabfrage ausreichend genau bestimmt werden, ob eine Person sehr wahrscheinlich infektiös ist oder nicht und damit werden weitere Ansteckungen vermieden. In einzelnen Fällen sollte mit einem PCR-Test nachgetestet werden, um eine Infektiosität auszuschließen.

Wann muss mit einem PCR-Test nachgetestet werden?

Nach derzeitiger Rechtslage wird ein positives Ergebnis der Bezirksverwaltungsbehörde gemeldet, welche anschließend einen PCR-Test veranlasst.

Warum benötige ich einen Termin?

Um Wartezeiten und zu große Menschenansammlungen vor der Apotheke zu vermeiden, müssen Sie sich bitte HIER ZUR TESTUNG VORANMELDEN.
Die Terminvergabe erfolgt in 15-Minuten-Slots. Jede Person braucht einen eigenen Termin (es können nicht ganze Familien für eine Uhrzeit angemeldet werden). Nach der Buchung erhalten Sie ein automatisiertes Bestätigungs-E-Mail.

Wann darf ich mich nicht testen lassen?

Bei Symptomen, wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person. Bitte bleiben Sie zu Hause und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen!

Warum muss ich meine Daten angeben?

Positive Testergebnisse unterliegen der Meldepflicht gemäß §§ 2 und 3 Epidemiegesetz und werden an das Gesundheitsamt / Bezirksverwaltungsbehörde gemeldet. Dazu ist die Angabe von persönlichen Daten verpflichtend.

Was kostet mich der Antigentest?

Der Verkaufspreis liegt im Ermessen der Teststelle. Wir von VIRINNOX sprechen lediglich eine Empfehlung (UVP) aus.