Antikörper Schnelltest.


Anmeldung zum Antikörper-Schnelltest




Was ist ein Schnelltest?

Der SARS-CoV-2 Antikörper Nachtest ist ein Lateral Flow Schnelltest für die qualitative Erkennung von Antikörpern in humanem Vollblut (Venös- und Kapillarblut), Serum oder Plasma. Der Schnelltest findet auf Basis von „IgG Antikörpern“ statt und entspricht einer Testsicherheit von mindestens 98%.

WOFÜR?

  • Messung der IgG Antikörper
  • Erkennung einer bereits überstandenen SARS-CoV-2 Erkrankung
  • Feststellung einer Immunität auf SARS-CoV-2
  • Es soll damit KEINE akute Erkrankung mit Hilfe von IgM Antikörpern festgestellt werden!




Was kostet dieser Schnelltest?

Der SARS-CoV-2 Antikörper Nachtest kostet mit Firmentarif, für Behörden (mit Dienstausweis), Pensionisten, Schüler/Studenten, sowie für Personen mit Einschränkungen
€ 39,90 und für Privatpersonen € 49,90.




Wie ist der Ablauf der Schnelltest-Durchführung?

Der Schnelltest findet direkt in der Apotheke statt und darf nur von geschultem Personal durchgeführt werden. Sie erhalten den Schnelltest wie folgt:

  • Anmeldung und Terminvereinbarung unter https://www.virinnox.com/Antikoerper-Schnelltest.html
  • Zuweisung einer automatisch generierten Referenznummer per E-Mail (falls Sie diese nicht im Posteingang finden, kontrollieren Sie den Spam-Ordner)
  • Durchführung des Schnelltests in der Apotheke (Referenznummer mitnehmen!)
  • Bezahlung in der Apotheke
  • Testergebnis in 20 Minuten (per Mail/Telefon)

Es werden keine weiteren Utensilien für die Auswertung benötigt.




FAQ
Antikörper-Schnelltest

Wann soll ich diesen Test durchführen?

Sie können den Antikörper-Schnelltest jederzeit in den zuständigen Apotheken durchführen. Bitte beachten Sie, dass der Test erst nach einer erfolgten Erkrankung (nach ca. 14 Tagen), ein aussagekräftiges Ergebnis liefert. Bei akuter Krankheit liefert der Test keine eindeutige Aussage.

Was sind IgG-Antikörper?

Antikörper sind Teile des Immunsystems, sogenannte IgG-Antikörper werden während einer Infektion, spätestens aber 14 Tage nach einem Infekt gebildet und sind für das “Gedächtnis” des Immunsystems äußerst wichtig. Sobald IgG-Antikörper im Blut nachgewiesen werden können, geht man zum jetzigen Wissensstand von einer Immunität aus. 100%ige Studien dazu wird es aber erst in den kommenden Wochen geben können.


Was sind IgM-Antikörper?

IgM Antikörper werden sofort, d.h. bei akuter Infektion mit einem bestimmten Krankheitserreger gebildet und dienen der Immunantwort. Sie werden relativ schnell wieder zurückgebildet und sind deshalb nur relativ kurz messbar. IgM Antikörper werden bei diesem Antikörper-Schnelltest zwar gemessen, dazu können aber keine ausreichend genauen Aussagen getroffen werden.

Was spricht für einen Schnelltest?

Jeder, der bereits SARS-CoV-2 IgG Antikörper im Blut hat, ist nach derzeitigem Wissenstand und Studien, immun gegen Corona und kann keine weiteren Menschen, Mitarbeiter oder Kunden anstecken. Man geht davon aus, dass man sich nur einmal anstecken kann.

Ist dieser Schnelltest behördlich verwendbar?

Derzeit ist der Schnelltest noch nicht behördlich, d.h. für Gesundheits-Zertifkate oder ähnliches, verwendbar.

Welche Vorteile hat dieser Schnelltest?

IgG Antikörper-Schnelltests auf SARS-CoV-2 können die Immunität einzelner Personen feststellen und die Dunkelziffer der Corona-Fälle aufdecken (wie auch die österreichische Bundesregierung in ihrer Pressekonferenz am 24.03.20 gefordert hat).
Jedes Testergebnis trägt dazu bei weitere Handlungsmassnahmen in unserer Gesellschaft festzulegen, damit die Pandemie in Österreich verlangsamt wird und ein geregelter Alltag möglichst zeitnah wiederaufgenommen werden kann.

Warum muss ich mich für den Schnelltest anmelden?

Um eine großflächige Testreihe durchzuführen, ist es notwendig einen geordneten Ablauf zu organisieren, um so viel Personen wie möglich in den nächsten Wochen zu testen.

Wie verläuft der Schnelltest?

Der Test wird in der Apotheke von geschultem Personal durchgeführt. Es wird Ihnen mittels steriler Sicherheitslanzette eine Probengewinnung von 20μl Vollblut (oder 10μl Serum/Plasma) aus der Fingerbeere abgenommen. Der erste Blutstropfen wird mittels Desinfektionstuch abgewischt und der zweite Blutstropfen wird über eine Einmalpipette in die Testkassette übertragen. Pro Person gibt es eine Testkassette. Sie erhalten das Testergebnis in 20 Minuten vor Ort, oder vertraulich zugesendet per angegebener Telefonnummer bzw. E-Mail Adresse.

Warum wird der Antikörper-Schnelltest nur in manchen Bundesländern und Apotheken angeboten?

Die ersten Apotheken welche sich der Initiative von VIRINNOX-kiweno angeschlossen haben sind die

  • Klimt Apotheke in Wien
  • Apotheke Liebenau in Graz
  • Franziskus Apotheke in Lienz
  • Fürstenallee Apotheke in Salzburg
  • Hubertus Analytik GmbH in Spittal/Drau
Weitere Bundesländer und Apotheken folgen! Wir halten Sie sehr gerne am Laufenden.

In welchen Apotheken kann ich den Antikörper-Schnelltest durchführen?

Hier finden Sie die Apotheken, die die Antikörper-Schnelltests bereits durchführen.
https://antikoerper-schnelltest.viruscontact.com/appointments

Werden meine Daten gespeichert und wie anonym ist mein Test?

Wir sind natürlich sehr bemüht Ihre Daten zu schützen. Wir benötigen für die Anmeldung nur die wichtigsten Kontaktdaten. Diese werden vorübergehend auf einem inländischen Server gespeichert und nach der Testung wieder gelöscht.




Antikörper Schnelltest.


Anmeldung zum Antikörper-Schnelltest


Was ist ein Schnelltest?

Der SARS-CoV-2 Antikörper Nachtest ist ein Lateral Flow Schnelltest für die qualitative Erkennung von Antikörpern in humanem Vollblut (Venös- und Kapillarblut), Serum oder Plasma. Der Schnelltest findet auf Basis von „IgG Antikörpern“ statt und entspricht einer Testsicherheit von mindestens 98%.

WOFÜR?

  • Messung der IgG Antikörper
  • Erkennung einer bereits überstandenen SARS-CoV-2 Erkrankung
  • Feststellung einer Immunität auf SARS-CoV-2
  • Es soll damit KEINE akute Erkrankung mit Hilfe von IgM Antikörpern festgestellt werden!


Was kostet dieser Schnelltest?

Der SARS-CoV-2 Antikörper Nachtest kostet mit Firmentarif, für Behörden (mit Dienstausweis), Pensionisten, Schüler/Studenten, sowie für Personen mit Einschränkungen
€ 39,90 und für Privatpersonen € 49,90.


Wie ist der Ablauf der Schnelltest-Durchführung?

Der Schnelltest findet direkt in der Apotheke statt und darf nur von geschultem Personal durchgeführt werden. Sie erhalten den Schnelltest wie folgt:

  • Anmeldung und Terminvereinbarung unter https://www.virinnox.com/Antikoerper-Schnelltest.html
  • Zuweisung einer automatisch generierten Referenznummer per E-Mail (falls Sie diese nicht im Posteingang finden, kontrollieren Sie den Spam-Ordner)
  • Durchführung des Schnelltests in der Apotheke (Referenznummer mitnehmen!)
  • Bezahlung in der Apotheke
  • Testergebnis in 20 Minuten (per Mail/Telefon)

Es werden keine weiteren Utensilien für die Auswertung benötigt.



FAQ
Antikörper-Schnelltest

Wann soll ich diesen Test durchführen?

Sie können den Antikörper-Schnelltest jederzeit in den zuständigen Apotheken durchführen. Bitte beachten Sie, dass der Test erst nach einer erfolgten Erkrankung (nach ca. 14 Tagen), ein aussagekräftiges Ergebnis liefert. Bei akuter Krankheit liefert der Test keine eindeutige Aussage.

Was sind IgG-Antikörper?

Antikörper sind Teile des Immunsystems, sogenannte IgG-Antikörper werden während einer Infektion, spätestens aber 14 Tage nach einem Infekt gebildet und sind für das “Gedächtnis” des Immunsystems äußerst wichtig. Sobald IgG-Antikörper im Blut nachgewiesen werden können, geht man zum jetzigen Wissensstand von einer Immunität aus. 100%ige Studien dazu wird es aber erst in den kommenden Wochen geben können.


Was sind IgM-Antikörper?

IgM Antikörper werden sofort, d.h. bei akuter Infektion mit einem bestimmten Krankheitserreger gebildet und dienen der Immunantwort. Sie werden relativ schnell wieder zurückgebildet und sind deshalb nur relativ kurz messbar. IgM Antikörper werden bei diesem Antikörper-Schnelltest zwar gemessen, dazu können aber keine ausreichend genauen Aussagen getroffen werden.

Was spricht für einen Schnelltest?

Jeder, der bereits SARS-CoV-2 IgG Antikörper im Blut hat, ist nach derzeitigem Wissenstand und Studien, immun gegen Corona und kann keine weiteren Menschen, Mitarbeiter oder Kunden anstecken. Man geht davon aus, dass man sich nur einmal anstecken kann.

Ist dieser Schnelltest behördlich verwendbar?

Derzeit ist der Schnelltest noch nicht behördlich, d.h. für Gesundheits-Zertifkate oder ähnliches, verwendbar.

Welche Vorteile hat dieser Schnelltest?

IgG Antikörper-Schnelltests auf SARS-CoV-2 können die Immunität einzelner Personen feststellen und die Dunkelziffer der Corona-Fälle aufdecken (wie auch die österreichische Bundesregierung in ihrer Pressekonferenz am 24.03.20 gefordert hat).
Jedes Testergebnis trägt dazu bei weitere Handlungsmassnahmen in unserer Gesellschaft festzulegen, damit die Pandemie in Österreich verlangsamt wird und ein geregelter Alltag möglichst zeitnah wiederaufgenommen werden kann.

Warum muss ich mich für den Schnelltest anmelden?

Um eine großflächige Testreihe durchzuführen, ist es notwendig einen geordneten Ablauf zu organisieren, um so viel Personen wie möglich in den nächsten Wochen zu testen.

Wie verläuft der Schnelltest?

Der Test wird in der Apotheke von geschultem Personal durchgeführt. Es wird Ihnen mittels steriler Sicherheitslanzette eine Probengewinnung von 20μl Vollblut (oder 10μl Serum/Plasma) aus der Fingerbeere abgenommen. Der erste Blutstropfen wird mittels Desinfektionstuch abgewischt und der zweite Blutstropfen wird über eine Einmalpipette in die Testkassette übertragen. Pro Person gibt es eine Testkassette. Sie erhalten das Testergebnis in 20 Minuten vor Ort, oder vertraulich zugesendet per angegebener Telefonnummer bzw. E-Mail Adresse.

Warum wird der Antikörper-Schnelltest nur in manchen Bundesländern und Apotheken angeboten?

Die ersten Apotheken welche sich der Initiative von VIRINNOX-kiweno angeschlossen haben sind die

  • Klimt Apotheke in Wien
  • Apotheke Liebenau in Graz
  • Franziskus Apotheke in Lienz
  • Fürstenallee Apotheke in Salzburg
  • Hubertus Analytik GmbH in Spittal/Drau
Weitere Bundesländer und Apotheken folgen! Wir halten Sie sehr gerne am Laufenden.

In welchen Apotheken kann ich den Antikörper-Schnelltest durchführen?

Hier finden Sie die Apotheken, die die Antikörper-Schnelltests bereits durchführen.
https://antikoerper-schnelltest.viruscontact.com/appointments

Werden meine Daten gespeichert und wie anonym ist mein Test?

Wir sind natürlich sehr bemüht Ihre Daten zu schützen. Wir benötigen für die Anmeldung nur die wichtigsten Kontaktdaten. Diese werden vorübergehend auf einem inländischen Server gespeichert und nach der Testung wieder gelöscht.




Antikörper Schnelltest.

Anmeldung zum Antikörper-Schnelltest



Was ist ein Schnelltest?

Der SARS-CoV-2 Antikörper Nachtest ist ein Lateral Flow Schnelltest für die qualitative Erkennung von Antikörpern in humanem Vollblut (Venös- und Kapillarblut), Serum oder Plasma. Der Schnelltest findet auf Basis von „IgG Antikörpern“ statt und entspricht einer Testsicherheit von mindestens 98%.

WOFÜR?

  • Messung der IgG Antikörper
  • Erkennung einer bereits überstandenen SARS-CoV-2 Erkrankung
  • Feststellung einer Immunität auf SARS-CoV-2
  • Es soll damit KEINE akute Erkrankung mit Hilfe von IgM Antikörpern festgestellt werden!


Was kostet dieser Schnelltest?

Der SARS-CoV-2 Antikörper Nachtest kostet mit Firmentarif, für Behörden (mit Dienstausweis), Pensionisten, Schüler/Studenten, sowie für Personen mit Einschränkungen
€ 39,90 und für Privatpersonen € 49,90.


Wie ist der Ablauf der Schnelltest-Durchführung?

Der Schnelltest findet direkt in der Apotheke statt und darf nur von geschultem Personal durchgeführt werden. Sie erhalten den Schnelltest wie folgt:

  • Anmeldung und Terminvereinbarung unter https://www.virinnox.com/Antikoerper-Schnelltest.html
  • Zuweisung einer automatisch generierten Referenznummer per E-Mail (falls Sie diese nicht im Posteingang finden, kontrollieren Sie den Spam-Ordner)
  • Durchführung des Schnelltests in der Apotheke (Referenznummer mitnehmen!)
  • Bezahlung in der Apotheke
  • Testergebnis in 20 Minuten (per Mail/Telefon)

Es werden keine weiteren Utensilien für die Auswertung benötigt.



FAQ
Antikörper-Schnelltest

Wann soll ich diesen Test durchführen?

Sie können den Antikörper-Schnelltest jederzeit in den zuständigen Apotheken durchführen. Bitte beachten Sie, dass der Test erst nach einer erfolgten Erkrankung (nach ca. 14 Tagen), ein aussagekräftiges Ergebnis liefert. Bei akuter Krankheit liefert der Test keine eindeutige Aussage.

Was sind IgG-Antikörper?

Antikörper sind Teile des Immunsystems, sogenannte IgG-Antikörper werden während einer Infektion, spätestens aber 14 Tage nach einem Infekt gebildet und sind für das “Gedächtnis” des Immunsystems äußerst wichtig. Sobald IgG-Antikörper im Blut nachgewiesen werden können, geht man zum jetzigen Wissensstand von einer Immunität aus. 100%ige Studien dazu wird es aber erst in den kommenden Wochen geben können.


Was sind IgM-Antikörper?

IgM Antikörper werden sofort, d.h. bei akuter Infektion mit einem bestimmten Krankheitserreger gebildet und dienen der Immunantwort. Sie werden relativ schnell wieder zurückgebildet und sind deshalb nur relativ kurz messbar. IgM Antikörper werden bei diesem Antikörper-Schnelltest zwar gemessen, dazu können aber keine ausreichend genauen Aussagen getroffen werden.

Was spricht für einen Schnelltest?

Jeder, der bereits SARS-CoV-2 IgG Antikörper im Blut hat, ist nach derzeitigem Wissenstand und Studien, immun gegen Corona und kann keine weiteren Menschen, Mitarbeiter oder Kunden anstecken. Man geht davon aus, dass man sich nur einmal anstecken kann.

Ist dieser Schnelltest behördlich verwendbar?

Derzeit ist der Schnelltest noch nicht behördlich, d.h. für Gesundheits-Zertifkate oder ähnliches, verwendbar.

Welche Vorteile hat dieser Schnelltest?

IgG Antikörper-Schnelltests auf SARS-CoV-2 können die Immunität einzelner Personen feststellen und die Dunkelziffer der Corona-Fälle aufdecken (wie auch die österreichische Bundesregierung in ihrer Pressekonferenz am 24.03.20 gefordert hat).
Jedes Testergebnis trägt dazu bei weitere Handlungsmassnahmen in unserer Gesellschaft festzulegen, damit die Pandemie in Österreich verlangsamt wird und ein geregelter Alltag möglichst zeitnah wiederaufgenommen werden kann.

Warum muss ich mich für den Schnelltest anmelden?

Um eine großflächige Testreihe durchzuführen, ist es notwendig einen geordneten Ablauf zu organisieren, um so viel Personen wie möglich in den nächsten Wochen zu testen.

Wie verläuft der Schnelltest?

Der Test wird in der Apotheke von geschultem Personal durchgeführt. Es wird Ihnen mittels steriler Sicherheitslanzette eine Probengewinnung von 20μl Vollblut (oder 10μl Serum/Plasma) aus der Fingerbeere abgenommen. Der erste Blutstropfen wird mittels Desinfektionstuch abgewischt und der zweite Blutstropfen wird über eine Einmalpipette in die Testkassette übertragen. Pro Person gibt es eine Testkassette. Sie erhalten das Testergebnis in 20 Minuten vor Ort, oder vertraulich zugesendet per angegebener Telefonnummer bzw. E-Mail Adresse.

Warum wird der Antikörper-Schnelltest nur in manchen Bundesländern und Apotheken angeboten?

Die ersten Apotheken welche sich der Initiative von VIRINNOX-kiweno angeschlossen haben sind die

  • Klimt Apotheke in Wien
  • Apotheke Liebenau in Graz
  • Franziskus Apotheke in Lienz
  • Fürstenallee Apotheke in Salzburg
  • Hubertus Analytik GmbH in Spittal/Drau
Weitere Bundesländer und Apotheken folgen! Wir halten Sie sehr gerne am Laufenden.

In welchen Apotheken kann ich den Antikörper-Schnelltest durchführen?

Hier finden Sie die Apotheken, die die Antikörper-Schnelltests bereits durchführen.
https://antikoerper-schnelltest.viruscontact.com/appointments

Werden meine Daten gespeichert und wie anonym ist mein Test?

Wir sind natürlich sehr bemüht Ihre Daten zu schützen. Wir benötigen für die Anmeldung nur die wichtigsten Kontaktdaten. Diese werden vorübergehend auf einem inländischen Server gespeichert und nach der Testung wieder gelöscht.